Ostseebad Boltenhagen

Das Ostseebad Boltenhagen, drittältestes Seebad in Deutschland, blickt auf eine lange Bade- und Tourismusgeschichte zurück. Einst ein unscheinbarer Fischerort mit Netzen und ein paar Booten am Strand, entwickelte sich der Ort zu Sozialismuszeiten zu einem der größten Freizeitorte der ehemaligen DDR. Nach der Wende begannen der Umbau und die Renovierung des gesamten Ortes, dennoch konnte sich das Ostseebad Boltenhagen seinen ursprünglichen Charakter und seinen Charme bewahren. Mitte der 90er Jahre des vorigen Jahrhunderts war das Ostseebad der Ort in Deutschland mit dem höchsten pro Kopf Investitionsvolumen!!! Es entstanden moderne Hotels, Ferienwohnanlagen und Ferienhäuser. Die gesamte Ostseeallee wurde umgestaltet und der Kurpark in seinem ursprünglichen Zustand zurück versetzt.

Und auch zu sehen gibt es einiges im Ostseebad. Direkt neben unserem Ferienhaus beginnt Deutschlands zweihöchste Steilküste, übertroffen nur von den weltbekannten Kreideformationen auf der Insel Rügen. Besichtigen Sie das urige Buddelschiffmuseum am Zentrumsrand des Ortes oder erleben maritimes Hafenflair im modernen Yachthafen im Ortsteil Tarnewitz.

Direkt im Zentrum befindet sich die über 290m lange Seebrücke mit Anlegemöglichkeiten für Fahrgastschiffe aus anderen Ostseebädern Mecklenburgs und Schleswig-Holsteins.

Auf dem Kapellenberg bekommen Sie durch das Sturmflutdenkmal einen Eindruck wie gefährlich die Ostsee werden kann. Durch die neuen Deiche besteht jedoch keine Gefahr mehr, dass das Wasser irgendwann noch einmal die hier dargestellte Höhe erreicht.

Spazieren Sie entlang der Strandpromenade in Richtung Tarnewitz und entdecken Sie dabei die historischen Bädervillen, die direkt hinter den Dünen wie auf einer Perlenkette aufgereiht sich präsentieren.

Über Radwege, Terrainkurwege in unterschiedlichen Zonen oder ausgeschilderte Wanderwege durch den Boltenhagener Urwald entdecken Sie hautnah die umliegende mecklenburgische Fauna und Flora.

Sprechen Sie uns gerne an, wir geben Ihnen gerne weitere Tipps für Sehenswürdigkeiten und Ausflüge im Ostseebad Boltenhagen.

 

Jeder Ort hat eine Geschichte – das Ostseebad Boltenhagen natürlich auch!

Das Seeheilbad steht als drittältestes Deutschlands ganz vorn, wenn es um Erholung am Meer geht. Seit über 200 Jahren geht man hier nicht nur Baden, man genießt die salzige Ostseeluft, spaziert am Strand bis zur eindrucksvollen Steilküste, fährt mit dem Rad durch den Urwald, treibt im Aktivpark Sport im Freien, segelt mit dem Gleitschirm über die Ostsee oder lässt sich von den rund 360 Veranstaltungen inspirieren.

Graf Bothmer war es der als Erster einen Badekarren an den Strand des Ostseebades, damals noch ein kleines einfaches Fischerdorf, rollte und so die Zukunft des Ortes ebnete. Im Laufe der Zeit erkannten auch die Fischerfamilien und Bauern das Potenzial des Tourismusgeschäftes und begannen erste Zimmer zu vermieten. Dafür zog die Familie aus der guten Stube in ein Nebengebäude auf dem Hof oder in den Keller und überließ den Gästen die Wohnung für ihren Aufenthalt. Mit wachsender Zahl von Touristen wurde auch investiert.

Einige Familien konzentrierten sich voll auf den Tourismus und bauten vor die Häuser die typischen Balkone und geschützten Veranden zum Sitzen und Erholen. So entstand nicht nur eine eindrucksvolle Bausubstanz, die noch heute an der Mittelpromenade und der Strandpromenade bewundert werden kann, es entstand auch eine ganz eigene Bäderarchitektur wie sie typisch für die Ostseeküste wurde.

In Alt Boltenhagen, der Teil des Ostseebades der im heutigen Dünenweg liegt, finden die Gäste das älteste Haus des Ortes, das Haus am Meer. In diesem Teil verbrachte unter anderem Fritz Reuter seine Sommeraufenthalte am Meer.

Im Ostseebad Boltenhagen, an einem der schönsten Küstenstreifen der Ostsee, spüren Sie es vom ersten Augenblick an: hier weht eine herrliche Urlaubsbrise. Ein gesundes Klima, gepflegte Strände und der gemütliche Ortskern mit Cafés und Geschäften laden zum Genießen ein. Der Alltag verblasst, der Rhythmus wird ruhiger. Das Ostseebad Boltenhagen

ist der richtige Ort für Entspannung, kombiniert mit der richtigen Portion Urlaubserlebnis.

 

Boltenhagen

Seebrücke in Boltenhagen
Seebrücke Boltenhagen
Kulturpark in Boltenhagen
Kurpark in Boltenhagen
Strand Boltenhagen
Strand Boltenhagen
lecker Essen
lecker Essen
Yachthafen
Yachthafen

Ostseestrandaus Boltenhagen

M. & A. Griese GbR

Boltenhagener Str.2

23948 Klütz

Tel: 0388 25 221 33
Mobil: 0172 28 085 66
Fax: 0388 25 221 29
E-Mail: info(at)ostseestrandhaus-boltenhagen.de